Start Über den Calvinismus Vergleich Calvinismus/Arminius

Kurzer Vergleich Arminianismus vs. Calvinismus

 

Thema

CALVINISMUS

ARMINIANISMUS

Erbsünde

Vollkommene Verdorbenheit und Schuld wird von Adam vererbt

Krankheit, die von Adam an alle Menschen vererbt wird

Der Wille des Menschen

Gebunden durch und an die Sünde

Frei, um das Gute zu wählen.

Die Gnade Gottes

Allgemeine Gnade für alle; rettende Gnade für die Erwählten

Gnade: Chance für alle; rettende Gnade für alle die Glauben

Vorherbestimmung

Begründet in Gottes Ratschluß

Begründet in Gottes Vorherwissen, dass ein mensch sich bekehrt

Wiedergeburt

unfreiwillig

freiwillig

Versöhnung

Christus Tod ist strafrechtlich ein ersetzendes Opfer

Christi Tod ist ein Opfer, das Gott wohlwollend annimmt an Stelle einer Bestrafung

Ausmaß der Versöhnung

Gilt für die Erwählten

Gilt für alle

Anwendung der Versöhnung

Durch die Kraft des heiligen Geistes nach dem Willen Gottes.

Durch den Heiligen Geist abhängig vom Willen des Sünders.

Ablauf der Rettung

Erwählung, Vorherbestimmung, Einheit mit Christus, Ruf, Wiedergeburt, Glaube, Buße, Rechtfertigung, Heiligung, Verherrlichung

Ruf, Glaube, Buße, Wiedergeburt, Rechtfertigung, Ausdauer, Verherrlichung

Heilsgewißheit

Sicherheit für alle Auserwählten durch die Gnade Gottes

Sicherheit hängt vom Gehorsam und der Ausdauer ab

Aktualisiert (Mittwoch, den 31. März 2010 um 21:18 Uhr)