Start Werke Calvins Über die Institutio

Institutio

Was ist die Institutio (eigentlich: Institutio Christianae Religionis)?

Die Institutio Christianae Religionis (dt. Unterricht (oder auch: Unterweisung) in der christlichen Religion) ist das theologische Hauptwerk von Johannes Calvin. Als eines der wichtigsten Bücher der Reformation wurde die Institutio das theologische Lehrbuch der französischsprachigen reformierten Kirche und Grundlage der Theologie der refomierten Kirche außerhalb Frankreichs. Dadurch beeinflusste sie die christlich geprägte westliche Welt und ist auch noch heute weit verbreitet.

Wenn man ganz ehrlich ist, dann ist dieses Werk nicht für eine Online Betrachtng geeignet. Wir empfehlen daher das Studium der Institutio in Buchform.

Für einen ersten Online-Einblick und zur Recherche eignet sich folgende Homepage:

Text: www.calvin-institutio.de

Aufbau

Die letzte Ausgabe besteht aus 4 Teilen (auch Bücher genannt) mit insgesamt 80 Kapiteln. Der Inhalt ist wie folgt:

  • Teil 1: Erkenntnis Gottes des Schöpfers
Der erste Teil hat 18 Kapitel und beginnt mit Kapiteln über Gottes- und Selbsterkenntnis. Weitere Themen sind: Autorität der Bibel, Verurteilung des Götzendienstes und der Verehrung der Bilder, Dreieinigkeit, Erschaffung des Menschen und Gottes Vorsehung
  • Teil 2: Erkenntnis Gottes als des Erlösers in Christo
Der zweite Teil besitzt 17 Kapitel. Hier behandelt Calvin folgende Themen: Sünde, freier Wille, Bund, Gesetz, Zehn Gebote, Altes und Neues Testament, Mittleramt Jesu Christi, Göttliche und menschliche Natur Jesu Christi, Fleischwerdung Jesu Christi, Drei Ämter Jesu Christi (Prophet, König und Priester), Werk des Erlösers
  • Teil 3: Empfang der Gnade Jesu Christi und ihre Wirkungen
Der dritte Teil hat 25 Kapitel und enthält folgende Themen: Heiliger Geist, Glaube, Buße, Beichte, Ablass und Fegefeuer, Christliches Leben und Heiligung, Rechtfertigung, Gute Werke, Christliche Freiheit, Gebet, Erwählung, Auferstehung der Toten
  • Teil 4: Äußere Mittel, durch die Gott in die Gemeinschaft mit Jesus Christus einlädt und in ihr bewahrt
Der letzte vierte Teil besitzt 20 Kapitel. Die Themen sind: Wesen und Kennzeichen der Kirche, Ämter der Kirche, Papsttum, Lehrautorität, Konzilien, Kirchensatzungen, Kirchenrecht, Kirchenzucht, Gelübde, Sakramente, Taufe, Abendmahl, Ablehnung des Messopfers und der Siebenzahl der Sakramente, Staat und Kirche

n

Aktualisiert (Sonntag, den 04. April 2010 um 00:13 Uhr)